#36639
Byterider
Teilnehmer

    …weil heute unsere Zecke die Zusage für ihre Lehrstelle zur Tierpflegerin im Tierpark Straubing erhalten hat. Auf die zwei offenen Lehrstellen hatten sich rund 400 Bewerber aus ganz Deutschland beworben. Nach sechs Wochen Praktikum (zwei Wochen von der Schule aus und vier dann freiwillig während der Sommerferien) ist sie sich absolut sicher, daß das ihr Traumberuf ist. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß auch gutes Geld einen miesen Job nicht viel angenehmer macht. Lieber etwas weniger Kohle, dafür Spaß am Beruf.

    Somit stehen dann zum Ende des Jahres alle drei unserer Schratzen (fast) auf eigenen Beinen. Nachdem auch Zecke – wie ihre beiden älteren Geschwister – einen 1er-Schulabschluß ansteuert, mache ich mir um die Zukunft der drei keine Sorgen. Zeit für Astrid und mich, uns etwas zurückzulehnen und wieder etwas mehr auf uns selbst zu schauen.

    …bleibt die Frage: Wenn d´Kinder so intelligent san, wieso is dann ausm Vater nix G´scheids worn? :pardon: