Förderverein Passauer Benefiz-Motorradkorso e.V. Foren Motorrad & Trike Technik OSM-Karten auf Garmin Zumo 220 und Nüvi 550

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #34332
    BigTom
    Gesperrt

      Nachdem mein Navigationsgerät schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat und mittlerweile ein offizielles Kartenupdate fast so teuer kommt wie ein neues Gerät, habe ich den heutigen Sonntag genutzt, um mir die aktuelle OSM-Karten (OpenStreetMap-Karten) auf meinem Garmin Zumo 220 zu installieren.

      Diese Anleitung funktioniert sicher mit den Geräten Zumo 220/210 und Nüvi 550. Sicherlich ist das Vorgehen auf viele weitere Garmin-Geräte übertragbar.

      Was brauchen wir für die Karteninstallation?

      • logischerweise ein passendes Navi 8-)
      • eine dazu passende SD-Karte oder Micro-SD-Karte mit mindestens 2GB Speicherkapazität
      • einen PC mit Kartenleser

      Die Karteninstallation:

      • Schritt 1 – OSM-Karten auswählen
        • Du rufst im Browser folgende Seite auf: http://garmin.openstreetmap.nl/
        • Im Feld „Choose your map type:“ die Auswahl auf „Generic Routable“ stehen lassen.
        • Im Feld „Include a TYP file (Optional):“ die Auswahl auf „None“ stehen lassen.
        • Im Feld „Enable manual tile selection“ das Häkchen setzen.
        • Im Feld „Choose a predefined country:“ kannst Du bereits eine Vorauswahl auf ein Land vornehmen. Wir wählen hier z. Bsp: unter Europa ==> Germany.
          Dadurch werden die zu Deutschland gehörenden Kartenfragmente ausgewählt (erkennbar durch die blaue Einfärbung) und das gewählte Land herangezoomt.
        • Jetzt kannst Du noch weitere Kartenabschnitte durch direktes Anklicken in der Karte Deiner Auswahl hinzufügen. Ich habe hier gesamt Österreich und Teile Tschechiens ausgewählt.
          Je mehr Kartenabschnitte ausgewählt werden, desto länger benötigt später die Bereitstellung des Kartendownloads und desto größer muss die Speicherkarte sein. Die Kartendatei für meine Auswahl ist ca. 1.2 GB groß.
        • Jetzt gibst Du noch Deine Emailadresse in das dafür vorgesehene Feld ein. Über diese Mailadresse bekommst Du dann den Download-Link für die fertige Karte.
        • Abschließend klickst Du auf „Build my map“
        • Du bekommst jetzt sehr schnell eine Bestätigungs-Email. In Dieser ist ein Link, über den Du den Fortschritt der Kartenerstellung prüfen kannst.
      • Schritt 2 – OSM-Karten herunterladen
        • Wenn die Kartenerstellung abgeschlossen ist, bekommst Du eine weitere Email. In dieser Email ist ein Link enthalten, den Du bitte anklickst.
        • Du siehst jetzt ein Verzeichnis mit mehreren Dateien.
        • Wir benötigen nur die Datei „osm_generic_gmapsupp.zip“, welche Du jetzt anklickst und auf Deiner Festplatte speicherst.
        • Jetzt entpackst Du diese .zip-Datei (z.Bsp: mit WinZIP oder WinRAR).
      • Schritt 3 – OSM-Karten auf Dein Navi installieren
        • Die leere SD-Karte oder Micro-SD-Karte in den Kartenleser einlegen und ein neues Verzeichnis mit dem Namen „Garmin“ anlegen.
        • In dieses Verzeichnis wird die entpackte Datei „gmapsupp.img“ kopiert. Wichtig: sowohl das Verzeichnis, wie auch die Datei müssen exakt diese Namen haben. Auch auf Groß-Kleinschreibung achten!
        • Jetzt die Speicherkarte in das Navi einlegen und das Gerät einschalten.
        • Um die OSM-Karte auszuwählen gehst Du auf Extras ==> Einstellungen ==> Karteninfo. Hier einen Haken bei „OSM World Routable“ setzen. Die Häkchen bei den anderen Karten entfernen.
        • Abschließend gehst Du im Menü zurück und öffnest die Kartenansicht. Es wird jetzt die OSM-Karte angezeigt und ist bereit für die Navigation.

      Bekannte Probleme: Es kann eventuell bei der Suche nach Adressen zu Problemen kommen. Dann kann man immer noch direkt auf der Karte nach dem Ziel suchen und die Navigation so starten.

      Ich wünsche Euch viel Spaß bei Euren Ausfahrten, die Ihr doch sicherlich auch hier im Forum einstellt 8-)

      Tom

      #39241
      mosergig
      Verwalter

        Hi Tom,
        super Beschreibung auch für Navinovize. Ich benutze beim Zumo 350 seid 2 Jahren OSM zusätzlich, weil sie teilweise genauer sind.
        :friends:

      Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
      • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.