• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #34659
    kurtl
    Teilnehmer

      Möchte gerne Hinweise auf Reparaturmöglichkeiten erfahren über einen ca . 1,5cm langen Riss in der Sitzbank. Er befindet sich auf der hinteren Hälfte und der Bezug ist noch weich. Sollte möglichst unauffällig aussehen wenns fertig ist. Neuer Bezug kommt nicht in Frage.

      #43672
      Teneremario
      Teilnehmer

        Dere Kurtl,
        vielleicht ko da da Sepp an Tipp gebn, oder machts da gar recht günstig. Guckst du http://www.sepp-one.com/

        #43673
        moosi
        Mitglied

          Such mal auf youtube nach flüssigleder

          #43674
          kurtl
          Teilnehmer

            @Teneremario wrote:

            Dere Kurtl,
            vielleicht ko da da Sepp an Tipp gebn, oder machts da gar recht günstig. Guckst du http://www.sepp-one.com/

            Danke Mario, mitm Sepp hob i eh scho vo langer Zeit moi drüber gred,

            #43671
            Byterider
            Teilnehmer

              Wenn es kein neuer Bezug sein soll (gibts in der Bucht ab 17,30 Euro), dann würde ich einfach mal versuchen, ob man nicht ein Stückchen Panzer-Klebeband durch den Schlitz „fieseln“ kann. Eventuell kann man damit den Riss von unten stabilisieren, damit er nicht weiterreisst. Und mit etwas Glück und Geschick bringst Du die Risskanten so nahe zusammen, daß der Riss (fast) nicht mehr auffällt.

              Ich habe für Bandit und Diversions neuwertige Sitzbänke (und alle möglichen anderen Teile) bei ebay für 1,- Euro zuzüglich 4,90 Euro Versand „auf Vorrat“ ersteigert. Solche Schnäppchen macht man allerdings meist nur wenn man die Teile (momentan) nicht braucht. Einfach beobachten – vielleicht hast Du Glück.

            Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
            • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.